News

29.12.2022

Comeback des Silvesterlaufes am Maschsee im bewährten Format

Nach dem reduzierten Format im Vorjahr geht es in diesem Jahr zum sportlichen Jahresabschluss am und rund um den Maschsee wieder „in die Vollen“. Zum traditionellen Silvesterlauf um die Blaue Lunge der Landeshauptstadt werden angeführt vom amtierenden Deutschen Marathonmeister und Neu-Hannoveraner Hendrik Pfeiffer (ab 1.1. TKH) über 2.000 Aktive die 5,8 Kilometer lange Strecke in Angriff nehmen. „Das ist eine starke Teilnehmerzahl und eine große Wertschätzung für den Kultlauf“, ist Projektleiter Carsten Krebs vom Veranstalter eichels: Event mehr als zufrieden: „Damit zählt der Silvesterlauf nach wie vor zu den größten seiner Art in ganz Deutschland.“
Vorjahressieger Philipp Tabert vom VfL Eintracht Hannover zählt auch in diesem Jahr wieder zu den Favoriten; bei den Damen deutet sich ein Duell zwischen Marie Pröpsting (ebenfalls VfL Eintracht) und der Vorjahresdritten Sabrina Jaeger von den Maschsee-Sharks an. Eindeutig im Fokus stehen am Sonnabend beim Kampf gegen den angesetzten Weihnachtsspeck aber die Breitensportlerinnen und -sportler.
Los geht’s am Sonnabend um 11:30 Uhr mit dem Bambinilauf; der Hauptlauf über die klassische Maschseerunde geht um 12 Uhr auf die Strecke gefolgt von den Aktiven im Walking und Nordic Walking, die 10 Minuten später starten werden. Gestartet wird in mehreren Wellen.
Gesucht und prämiert werden auch in diesem Jahr wieder die originellsten Kostüme und Verkleidungen; im Start-/Zielbereich am Maschsee-Nordufer wartet auf alle Aktiven und natürlich auch die Zuschauer ein buntes Rahmenprogramm auf der Antenne Niedersachsen-Bühne. Glühwein, heißer Tee von den Johannitern und Leckereien der Heidebäckerei Meyer warten im Ziel nach der letzten sportlichen Aktivität auf alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
Neu sind eine Fotowand mit Maschsee-Blick für persönliche Foto-Erinnerungen allein oder in der Gruppe, sowie ein gemeinsames Warm-up vor dem Start. Die beim Silvesterlauf gesammelten Spenden kommen in diesem Jahr der Kältehilfe der Johanniter zu Gute – dem Winternotprogramm zu Gunsten obdachloser Menschen in der kalten Jahreszeit.
Alle weiteren Infos und Anmeldemodalitäten finden sich im Internet unter: www.silvesterlauf-hannover.de.